Pressemitteilung vom

Zumeldung zur Pressemitteilung Nr. 040/2019 des Ministeriums für Soziales und Integration vom 15.05.2019

Land fördert Digitalisierung der Krankenhäuser mit zusätzlichen 10 Millionen Euro/Anträge bis 31. Mai möglich?

Zu den zusätzlichen Fördermitteln für die Digitalisierung der Krankenhäuser in Höhe von 10 Millionen Euro erklärt der Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg, Dr. Alexis v. Komorowski:

„Die Digitalisierung der Krankenhäuser bietet große Chancen für die kommunalen Krankenhäuser im Land. Sie ermöglicht beispielsweise, dass auch Patienten in kleineren, ländlichen Krankenhäusern vom Spezialistenwissen an großen Medizinzentren profitieren können. Die Digitalisierung stärkt damit die Qualität der Versorgung im ganzen Land. 
Es ist ein gutes Signal, dass das Land frisches Geld in die Hand nimmt, um im Interesse der Patienten, aber auch des Klinikpersonals, die Digitalisierung der Krankenhäuser voranzutreiben. Diese zusätzliche finanzielle Unterstützung von IT-Investitionen im Krankenhausbereich beruht auf dem Finanzpaket, das Land und Kommunen im vergangenen Jahr vereinbart haben. Diese Förderlinie muss nun noch verstetigt und vom Volumen her nach oben angepasst werden, damit die Krankenhäuser die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung weiterhin erfolgreich angehen können.“

Pressemitteilungen 2022

Pressemitteilungen 2021

Pressemitteilungen 2020

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017