Pressemitteilung vom

Antisemitismus bekämpfen, jüdisches Leben fördern und schützen, Erinnerung wach halten

Landkreistagspräsident Walter zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts äußert sich der Präsident des Landkreistags Baden-Württemberg, Landrat Joachim Walter (Tübingen), wie folgt:

„Am 27. Januar gedenken wir in Trauer der Millionen jüdischer Frauen, Männer und Kinder sowie aller Opfer, die im Holocaust ermordet wurden. Wir tun dies, um uns in Fassungslosigkeit vor den Toten zu verneigen. Unser Gedenken ist zugleich aber auch in die Zukunft gerichtet – als ‚Nie wieder!‘ Mit Sorge nehme ich wahr, dass der Antisemitismus nicht kleiner wird, sondern gerade auch in den sozialen Medien wie ein Krebsgeschwür wirkt. Die baden-württembergischen Landkreise werden auch in Zukunft alles daransetzen, den Antisemitismus konsequent zu bekämpfen, jüdisches Leben zu fördern und zu schützen und die Erinnerung an die Opfer der Schoah wach zu halten.“

Pressemitteilungen 2022

Pressemitteilungen 2021

Pressemitteilungen 2020

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017