Pressemitteilung vom

Zumeldung zur dpa-Meldung

Konzentration und Kampf ums Geld von Krankenhäusern hält an

Zu der aktuellen Diskussion über Krankenhausstrukturen und Krankenhausfinanzierung erklärt der Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg, Prof. Dr. Alexis von Komorowski:

„Gerade die kommunalen Krankenhäuser waren in der ersten Welle der Pandemiebekämpfung das Rückgrat der Versorgung. Sie haben die Betten auf Wunsch der Landes- und Bundespolitik freigehalten und die notwendigen zusätzlichen Kapazitäten vorausgeplant. Die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg durften und dürfen auch weiterhin auf ihre kommunalen Krankenhäuser vertrauen.

Die Bundespolitik muss aber auch einsehen, dass die Lohnkosten in Baden-Württemberg nun einmal deutlich höher liegen als in anderen Bundesländern, und dies muss endlich bei den bundesrechtlichen Vorgaben für die Krankenhausfinanzierung berücksichtigt werden. Wenn in dem Bundesland mit der geringsten Bettendichte und einer anerkannt vorausschauenden Fortentwicklung der Klinikstrukturen bereits vor der Corona-Krise mehr als die Hälfte der Kliniken rote Zahlen geschrieben hat, dann liegt der Fehler eindeutig im System. Hier ist der Bund dringend gefordert: Er muss seine Krankenhausfinanzierung anpassen.“

Pressemitteilungen 2022

Pressemitteilungen 2021

Pressemitteilungen 2020

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017