landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de

Die Landkreisversammlung

Der Landkreistag Baden-Württemberg hat sich eine Satzung gegeben, die unter anderem auch festlegt, welches die Organe sind. Neben Präsidium und Präsident ist dies die Landkreisversammlung. Die Landkreisversammlung setzt sich aus je zwei stimmberechtigten Vertretern der Landkreise zusammen, nämlich der Landrätin/dem Landrat und einem vom Kreistag bestellten Kreisrat bzw. einer Kreisrätin (Delegierte/-r). Weitere Kreisräte können mit beratender Stimme teilnehmen. Die Landkreisversammlung findet alle zwei Jahre statt.

40. Landkreisversammlung am 12. 10. 2020 in Villingen-Schwennigen

Die Landkreisversammlung findet am 12. Oktober 2020 in Villingen-Schwenningen unter dem Motto: „Land und Landkreise – gemeinsam stark, auch in der Krise” statt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der dadurch bedingten Hygieneregeln sind wir leider gezwungen, die Vor-Ort-Teilnahme im Wesentlichen auf die Delegierten und einige wenige Ehrengäste zu reduzieren.
Daher wird die Veranstaltung in diesem Jahr auch erstmalig im Hybridformat stattfinden, sodass all diejenigen, die sonst zur Landkreisversammlung kämen, die Veranstaltung in jedem Fall als Livestream mitverfolgen können. 

Bilder von der Landkreisversammlung

Reden

Aufgaben der Landkreisversammlung

Die Landkreisversammlung hat

  • die Grundsätze der Verbandsarbeit festzulegen,
  • den Bericht über die Tätigkeit des Landkreistags Baden-Württemberg entgegenzunehmen und die Jahresrechnung festzustellen,
  • den Präsidenten, seine drei Stellvertreter und die Mitglieder des Präsidiums zu wählen,
  • dem Präsidenten, dem Präsidium und dem Hauptgeschäftsführer Entlastung zu erteilen,
  • über Satzungsänderungen zu beschließen,
  • über die Auflösung des Landkreistags Baden-Württemberg, die Verwendung seines Vermögens und die Regelung seiner Verbindlichkeiten zu beschließen.

Archiv Landkreisversammlungen