landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de
Landkreis Freudenstadt
  • Regierungsbezirk: Karlsruhe
  • Einwohnerzahl: 117.456 (Stand 31.12.2017)
  • Fläche: 870,4 km2 (Stand 31.12.2017)
  • Zahl kreisangehöriger Städte/Gemeinden: 16
  • Große Kreisstädte: 2
  • Kfz-Kennzeichen: FDS, HOR

Impressionen

  • Horb am Neckar

  • Schwarzwaldhochstraße

  • Nagoldtal

  • Marktplatz Freudenstadt

  • Wildsee am Ruhestein

Hausanschrift

Landratsamt Freudenstadt
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Postanschrift

Landratsamt Freudenstadt
Postfach 620
72236 Freudenstadt

Kontakt

Pressestelle

E-Mail: presse@remove-this.landkreis-freudenstadt.de
Telefon: 07441 920-1111
Fax: 07441 920-991111

Tourismus

E-Mail: tourismus@remove-this.landkreis-freudenstadt.de
Telefon: 07441 920-1905
Fax: 07441 920-991905

Wirtschaftsförderung

E-Mail: wirtschaft@remove-this.landkreis-freudenstadt.de
Telefon: 07441 920-1020
Fax: 07441 920-991020

Zentrale

E-Mail: post@remove-this.landkreis-freudenstadt.de
Telefon: 07441 920-0
Fax: 07441 920-999900

Sitzverteilung

Sitze gesamt: 39
CDU
13
Freie Wähler
11
SPD
5
FDP
4
Bündnis 90/Grüne
3
Frauenliste
2
REP
1

Geografische Lage

Regierungsbezirk
Heidelberg
Mosbach
Karlsruhe
Pforzheim
Rastatt
Calw
Freudenstadt

Landrat

seit 01.09.2010
Dr. Klaus Michael Rückert

Dr. Klaus Michael Rückert seit 01.09.2010

Klaus Michael Rückert studierte nach dem Abitur 1986 in Leonberg zunächst kurz Medizin in Tübingen und dann Rechtswissenschaften in Tübingen und München. Von 1995 bis 1997 war Rückert als Rechtsanwalt in einer Stuttgarter Kanzlei tätig, ehe er in die Grundsatzabteilung des baden-württembergischen Staatsministeriums wechselte. Daneben wurde er 1998 in Tübingen promoviert zum Thema „Umweltrechtliche Klauseln in öffentlich-rechtlichen Verträgen - Gestaltungschance für die Kommunen?“. Ab 1999 war Rückert Erster Beigeordneter in Weil der Stadt, 2003 wechselte er als Erster Bürgermeister nach Baden-Baden. 2008 wurde er als Regierungsvizepräsident ans Regierungspräsidium Karlsruhe berufen.
Am 7. Juni 2010 setzte er sich bei der Wahl zum Landrat des Landkreises Freudenstadt im ersten Wahlgang gegen zwei Mitbewerber durch. Dr. Klaus Michael Rückert ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Wissenswertes

„Hightech und Tannenduft“

Die Stärke des Landkreises Freudenstadt ist die Kombination eines attraktiven Wirtschaftsstandortes mit einem einzigartigen Naturpotential. 66 Prozent der Fläche des Nationalparks Schwarzwald, der sich auf 10.062 Hektar auf dem Höhenrücken des Nordschwarzwalds zwischen Baden-Baden und Freudenstadt hinzieht, liegen im Gebiet des Landkreises Freudenstadt.

Die einmalige und abwechslungsreiche Landschaft im Landkreis Freudenstadt ermöglicht vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Über 830 Kilometer beschilderte Radwege bieten Genuss-Radlern, E-Bikern oder sportlich ambitionierten Mountainbikern eine große Auswahl interessanter Strecken. Auch Wanderer kommen auf Erlebnispfaden, Genießerwegen und einem einheitlich beschilderten Wanderwegenetz auf ihre Kosten. Sowohl im Sommer als auch im Winter versprechen zahlreiche Attraktionen ideale Freizeitmöglichkeiten die von einem umfangreichen kulturellen Veranstaltungsprogramm abgerundet werden.

Das gastronomische Angebot im Landkreis hat ein außerordentlich breites Spektrum von der zünftigen Vesperhütte über familiengeführte Restaurants bis hin zu Feinschmecker-Oasen, die mit 8 Michelin-Sternen eine in ganz Deutschland einmalige Dichte aufweisen.

Daneben ist der Landkreis Freudenstadt auch ein dynamischer und innovativer Wirtschaftsstandort. Die breite Branchenvielfalt umfasst international agierende Firmen, einen leistungsstarken Mittelstand, innovative Handwerksunternehmen und einen vielseitigen Dienstleistungssektor. Dank der zahlreichen hier ansässigen Markt- und Weltmarktführer ist Freudenstadt der Exportmeister der Region Nordschwarzwald.