landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de

Die Aufgaben der Landkreise von A-Z

Die Landkreise ergänzen die Tätigkeit der Gemeinden. Sie übernehmen Aufgaben, die zwischen Gemeinden anfallen oder für die eine einzelne Gemeinde zu klein ist - etwa bei der Müllabfuhr oder bei Berufsschulen. Als untere staatliche Verwaltungsbehörde ist das Landratsamt vor allem damit beschäftigt, Gefahren für die öffentliche Sicherheit abzuwenden und die Rechtsaufsicht über die Gemeinden im Kreisgebiet auszuüben.

Aufgaben „F“

Feuerwehrleitstelle

Zur schnellen Hilfe in Notfällen betreiben die Landkreise die Feuerwehrleitstellen. Meist ist der Rettungsdienst dabei mitintegriert, so wird im Notfall über die Notrufnummer 112 ohne Zeitverlust der richtige Ansprechpartner alarmiert.

Finanzausgleich

Zur Finanzierung ihrer Aufgaben erhalten die Landkreise im Rahmen eines Finanzausgleichs Finanzzuweisungen vom Land. Das Land gibt über diesen Weg einen Teil des vom Bund erhaltenen Einkommens-, Körperschafts- und Umsatzsteueranteils an die Landkreise weiter.

Flurneuordnung

Das Flurneuordnungsamt bearbeitet Bodenordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz. Die Verfahren dienen hauptsächlich folgenden Zielen:
  • Unterstützung der Land- und Forstwirtschaft,
  • Erhalt und Entwicklung der natürlichen Lebensgrundlagen,
  • Unterstützung öffentlicher Infrastrukturmaßnahmen,
  • nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes.

Forst

Die Landratsämter bewirtschaften als untere Forstbehörden den Staatswald, Kommunal- und Privatwald sowie Kirchenwälder. Aufgabe ist dabei die Betreuung der Flächen, die Holzproduktion und der Holzverkauf. Dabei werden besonders im öffentlichen Wald die Prinzipien der Nachhaltigkeit beachtet, sodass nur die Menge an Holz jährlich geerntet wird, die dem Wald nicht schadet. Neben der Nutzfunktion wird auch die Schutz- und Erholungsfunktion der Wälder gleichrangig gesehen.

Frauen- oder Gleichstellungsbeauftragte

Frauen- oder Gleichstellungsbeauftragte vertreten die Interessen insbesondere von Frauen und setzen sich für eine Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

Freilichtmuseen

Als freiwillige Aufgabe machen einige Landkreise historische und typische Gebäude einzelner Landschaften der Öffentlichkeit zugänglich.

Führerschein

Die Landratsämter erteilen, verlängern, erweitern die Fahrerlaubnis. Sie sind zuständig für den Ersatz und Umtausch von Führerscheinen, die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung und die Fahrlehrer- und Fahrschulerlaubnis. Falls notwendig sind sie auch zum Entzug der Fahrerlaubnis berechtigt.