landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de

Pressemitteilung vom 16.12.2015

Landkreistag begrüßt Landesgesundheitsgesetz Hauptgeschäftsführer Prof. Trumpp: "Rolle der Kommunen wird erkennbar gestärkt!"

Stuttgart. „Das heute vom Landtag beschlossene Landesgesundheitsgesetz wird dazu beitragen, dass die verschiedenen Initiativen und Aktivitäten zur Stärkung der medizinischen Versorgung im Land zukünftig noch stärker aufeinander abgestimmt und vernetzt werden als bislang“, erklärte der Hauptgesch.ftsführer des Landkreistags Prof. Eberhard Trumpp heute in Stuttgart. „Das Gesetz schafft Möglichkeiten, die Gesundheitsversorgung regional mitzugestalten“, erläuterte Trumpp. „Dies ist uns wichtig, denn die wohnortnahe und verlässliche medizinische Versorgung ist gerade auch in Zeiten des demografischen Wandels ein zentrales Anliegen im Rahmen der kommunalen Daseinsvorsorge.“

Hauptgesch.ftsführer Prof. Trumpp zeigte sich auch erleichtert, dass es im Hinblick auf die kommunalen Gesundheitskonferenzen zu einem Kompromiss mit dem Land gekommen ist. „Die kommunalen Gesundheitskonferenzen sind der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht, Prävention und Gesundheitsförderung vor Ort umzusetzen und die medizinische Versorgung intelligent sicherzustellen“, betonte Trumpp. „Ich bin daher den Fraktionsvorsitzenden der Regierungsfraktionen, Frau Sitzmann und in besonderer Weise Herrn Schmiedel, dafür dankbar, dass sie auf der Schlussgeraden noch einen Änderungsantrag auf den Weg gebracht haben, wonach für die Durchführung von kommunalen Gesundheitskonferenzen ein finanzieller Ausgleich fließen wird.“