landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de

Pressemitteilung vom 29.7.2019

Zumeldung zur Pressemitteilung Nr. 183/2019 des Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg vom 29. Juli 2019 – Vom Müllnotstand zum Musterland – 30 Jahre Abfallbilanz Baden-Württemberg

Kontinuierlicher Rückgang der Siedlungsabfälle zeigt erfolgreiches Wirken der kommunalen Abfallwirtschaft und großes Engagement der Bürgerinnen und Bürger!

„Die Zielsetzung, immer mehr Wertstoffe aus Abfall zu gewinnen, muss in Zeiten des Klimawandels unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit höchste Priorität haben. Hier steht Baden-Württemberg laut der Abfallbilanz 2018 sehr gut da“, erklärte der Präsident des Landkreistags Baden-Württemberg, der Tübinger Landrat Joachim Walter, aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Abfallbilanz Baden-Württemberg. „Hervorzuheben ist insbesondere das vorbildliche Sammel- und Trennverhalten der Bürgerinnen und Bürger. So ist die Höhe des Hausmüllaufkommens in unserem Land in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgegangen. Für diese positiven Entwicklungen stehen auch unsere kommunalen Abfallwirtschaftsbetriebe“, unterstrich Präsident Walter. „Die Leistungsfähigkeit der kommunalen Abfallwirtschaft kommt Mensch und Umwelt unmittelbar zugute – im Sinne einer echten Kreislaufwirtschaft und nicht zuletzt über im Bundesvergleich beständig niedrige Abfallgebühren“, betonte Walter.

„In Sachen Deponiekapazitäten unterstützen wir den Ansatz des Umweltministeriums und entwickeln im Rahmen der Landesdeponiekonzeption gemeinsame Grundlagen, um die Deponiesituation in einer landesweiten Betrachtung darzustellen und daraus Handlungsbedarfe abzuleiten“, so Landkreistagspräsident Joachim Walter.