landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de

Pressemitteilung vom 30.4.2020

Flächendeckende Testung in Pflegeheimen als wichtiger Baustein einer Öffnungsstrategie

Landkreistagspräsident Walter begrüßt neue Teststrategie des Landes

„Das Land hat sich gestern entschlossen, eine zunächst einmalige flächendeckende Corona-Testung aller Bewohner und des Personals stationärer Pflegeeinrichtungen zu ermöglichen. Nachdem wir uns als Landkreistag in den letzten Wochen stark für ein solches Vorgehen engagiert haben, begrüßen wir die Entscheidung ausdrücklich“, erklärte der Präsident des Landkreistags Baden-Württemberg und Tübinger Landrat Joachim Walter.

„Durch die flächendeckende Testung in Alten- und Pflegeheimen können Infektionsherde frühzeitig erkannt und Infektionsketten rechtzeitig unterbrochen werden. Wir haben immer betont, dass die Lockerung der Corona-Beschränkungen Hand in Hand gehen muss mit einem intensiven Schutz der verletzlichen Bevölkerungsgruppen und insbesondere der Menschen in Pflege- und Altenheimen. Wir setzen darauf, dass das Land diesen richtigen Kurs fortsetzt und es auch wiederholt zu flächendeckenden Testungen von Pflegeheimbewohnern und -personal kommen wird“, betonte Landkreistagspräsident Walter.

„Es ist gut, dass das Land erklärt hat, die Kosten der flächendeckenden Testung bis zum Inkrafttreten einer Bundesregelung zu übernehmen. Ich gehe davon aus, dass dies auch für diejenigen Landkreise gilt, die schon zu einem früheren Zeitpunkt mit der flächendeckenden Testung von Pflegeeinrichtungen begonnen haben“, hob Joachim Walter hervor.