landkreistag-bw.de
landkreistag-bw.de

Pressemitteilung vom 13.9.2019

Gemeinsame Präsidiumssitzung der bayerischen und baden-württembergischen Landräte am 12./13. September im Landkreis Kulmbach

Der Bayerische Landkreistag und der Landkreistag Baden-Württemberg sind aufgrund ihrer geografischen Nähe, ähnlichen wirtschaftlichen Verhältnissen und geteilter Herausforderungen eng miteinander verbunden. Umso wichtiger sind die regel-mäßig stattfindenden gemeinsamen Präsidiumssitzungen der beiden Verbände. 

Gastgeber der diesjährigen Tagung war der Landkreis Kulmbach, der mit seiner herausragenden Position als drittgrößter Lebensmittelstandort in Bayern vertieftes Knowhow im Bereich der Lebensmittelsicherheit, einem wichtigen Aufgabengebiet der Kreisbehörden, anbieten kann. Fragen der Lebensmittelsicherheit und auch des Veterinärwesens beschäftigen die Landkreise in Baden-Württemberg und Bayern gleichermaßen.

Ehrengast des Festabends war der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber, MdL. Nachdem in Baden-Württemberg ein dem bayerischen Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ vergleichbares Volksbegehren beantragt und am 14. August zugelassen wurde, konnten Ablauf, Umstände und Hintergründe des Verfahrens in Bayern aus erster Hand diskutiert werden. Auch der Amtschef des Umweltministeriums, Herr Ministerialdirektor Dr. Christian Barth, berichtete in der Sitzung dazu.

Weitere Themen der Tagung waren unter anderem die Umsatzsteuerpflicht der Kommunen und die Grundsteuer, zu denen der Amtschef des Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat, Ministerialdirektor Harald Hübner, berichtete.

Neben dem fachlichen Teil ließen es sich die bayerischen Landräte natürlich auch nicht nehmen, zu zeigen, was die fränkische Lebensart in der Stadt Kulmbach – der heimlichen Hauptstadt des Bieres – bedeutet. Der Festabend fand auf Schloss Thurnau statt. Für die musikalische Umrahmung sorgte unter anderem der Bürgermeister-Chor.

Der Bayerische Landkreistag
Der Bayerische Landkreistag ist einer der vier Kommunalen Spitzenverbände in Bayern neben dem Bayerischen Gemeindetag, dem Bayerischen Städtetag und dem Bayerischen Bezirketag. Er vertritt die 71 bayerischen Land-kreise. Wesentliches Ziel des Bayerischen Landkreistags ist es, die kommunale Selbstverwaltung auf der Kreis-ebene zu sichern und zu stärken. Als Anwalt der bayerischen Landkreise berät der Bayerische Landkreistag seine Mitglieder und tritt für die Stärkung des ländlichen Raums ein. Präsident des Bayerischen Landkreistags ist der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter, als Geschäftsführendes Präsidialmitglied leitet Dr. Johann Keller die Geschäftsstelle.

Der Landkreistag Baden-Württemberg
Der Landkreistag Baden-Württemberg ist der Zusammenschluss der 35 baden-württembergischen Landkreise und wie der Städtetag Baden-Württemberg und der Gemeindetag Baden-Württemberg einer der 3 Kommunalen Landesverbände. Er hat die Aufgabe, die Interessen und Anliegen der Landkreise gegenüber der Landesregierung, dem Landtag und anderen Institutionen zu vertreten. Gleichzeitig obliegt ihm die Beratung der Landkreise zu grundsätzlichen, politischen Fragen als auch in der täglichen Praxis.

Pressekontakt
Pressestelle des Bayerischen Landkreistags
Sarah Honold
Telefon: 089/286615-25
Mobil: 0172/6219776
Kardinal-Döpfner-Straße 8
80333 München
www.bay-landkreistag.de

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
des Landkreistags Baden-Württemberg
Johannes Klöhn
Telefon: 0711/22462-28
E-Mail: presse@landkreistag-bw.de
Panoramastraße 37
70174 Stuttgart
www.landkreistag-bw.